Sprühanlage für Ableiterkomponenten

PDF Drucken E-Mail

Sprühkabine_zum_Primern_von_Ableiterkomponenten

 


 

Diese Anlage wurde von uns für die Firma "Tridelta Überspannungsableiter GmbH" aus Hermsdorf zum Primern (Grundieren) von Ableiterkomponenten hergestellt. Nach dem Primern werden die Grundkörper weiterverarbeitet und in Energieübertragungsnetzen weltweit eingesetzt.

Der Sprühraum ist ein explosionsgefährdeter Bereich. Alle darin verbauten Anlagenteile haben selbstverständlich die entsprechende Ex-Zulassung.
Der Primerauftrag findet in horizontaler Lage statt, der Linearantrieb arbeitet mit Druckluft.

Abmessungen der Sprühkabine  3100mm x 850mm x1770mm 
Gesamthöhe mit Absaugung  ca. 3050 mm 
Steuerung  Elektropneumatisch 
max. Bearbeitungslänge  2500 mm 
max. Bearbeitungsdurchmesser  200 mm 
max. zulässiges Gewicht der Komponenten  40 kg 
Antriebsgeschwindigkeit der Sprüheinrichtung                  1,8 m/min bis 12 m/min 
Drehtakte des Rotationsantriebes  45° und 60° (8 und 6 Takte)